SALVE REGINA

22. Mai, 5. Sonntag nach Ostern: Fest MARIA, Allmächtige Fürsprecherin

Eingangsgebet (Ps. 17,7; 2-3)

Von Seinem heiligen Tempel aus erhörte Er mein Rufen, alleluja. Es drang mein Notschrei an Sein Ohr, alleluja, alleluja. Dich lieb ich, Herr, o meine Stärke. Der Herr ist mein Fels, mein Hort und mein Befreier. Ehre sei dem Vater.

Maria, Allmächtige Fürsprecherin


Bittgebet

Gedenke, o gütigste Jungfrau MARIA, es ist noch nie gehört worden, dass jemand, der zu Dir seine Zuflucht nahm, Deinen Beistand anrief und um Deine Fürbitte flehte, von Dir verlassen worden ist. Von diesem Vertrauen beseelt, nehme ich meine Zuflucht zu Dir, o Jungfrau der Jungfrauen, meine Göttliche Mutter, zu Dir komm ich, vor Dir stehe ich als ein sündiger Mensch. O Mutter des ewigen Wortes, verschmähe nicht meine Worte, sondern höre sie gnädig an und erhöre mich! Durch Adonai-Jesus.

Kommuniongebet (Lk. 11, 9-10)
Bittet, und ihr werdet empfangen; suchet, und ihr werdet finden; klopfet an, und es wird euch aufgetan. Denn jeder, der bittet, empfängt; wer sucht, der findet; wer anklopft, dem wird aufgetan, alleluja.



Lobpreisgebet

O wunderbarer Jesus, Deine himmlische Mutter Maria war Deine unermessliche Herzensliebe, Wonne, Tröstung, Kraft und Licht Deines schmerzhaften Erlöserherzens. Und alles dies warst Du für Ihr schmerzhaftes, Unbeflecktes Miterlösungsherz.
O Sie ist strahlende,
Göttliche Miterlöserin – Mittlerin – Fürsprecherin!


Triumphgebet
Oh, im feurigst-liebestrahlenden, makellosen, heiligsten Herzen Deines Sohnes Jesus bete ich Dich ewig an, verherrliche Dich, lobpreise Dich und sage unermesslichen Dank für Deine Fürsprache, für alle Gnaden, für Deine unermessliche, Göttliche Liebe, die Du mir und allen in Deinem makellos-schönsten, süssduftenden, geheimnisvollen, unbeholfenen, geistigen, kleinen, Unbefleckten Kindlein Adonai – eins mit Jesulein in Deiner geheimnisvollen, heiligsten, reinsten Triumph-Hülle – in mein Herz und in die Geschwisterherzen eingegossen hast. Gloria! Alleluja! Hosianna!

Schlussgebet
Unter Deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o Heilige Gottesgebärerin.
Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten, sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren, o Du glorreiche und gebenedeite Jungfrau. Unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin.
Versöhne uns mit Deinem Sohne, empfiehl uns Deinem Sohne, stelle uns vor Deinem Sohne.
Durch Adonai-Jesus.



 



Unter der Rubrik «Ecclesia» behandeln wir aktuelle kirchliche Themen, erklären Botschaften, vertiefen Kenntnisse der Liturgie und der Sakramenten und erörtern Glaubens- und Sittenlehre der Kirche.
Betrachten wir die
Sühneleistungen des Göttlichen Kind Adonai-Jesulein.  

Unter der Rubrik «Das Heilige Imperium» behandeln wir Themen des Staates, der Gesellschaft und der Wirtschaft immer mit Blick auf die Glaubens- und Sittenlehre der Kirche. Auch einzelne Buchbesprechnungen zu verschiedenen Themen wollen wir angehen.

Im «Impressum» stellen wir die Marianische Kirche, insbesondere das Neue Credo vor.