Aktuelle Liturgische FESTE

Hauptfeste und Gedenktage in der Weihnachts- und Epiphaniezeit

  24. Dezember  Die heilige Weihnachtszeit
  24. Dezember  Vigil von Weihnachten
  25. Dezember Beginn der Weihnachtsnovene zu Ehren des Göttlichen Jesukindes
  25. Dezember 1. Weihnachtstag: Fest der Geburt JESU CHRISTI
  26. Dezember 2. Weihnachtstag: Fest der Mutterschaft der Göttlichen Jungfrau MARIA
  26. Dezember  Heiliger Mateo Crawely-Boevey, Priester und Apostel des Heiligsten Herzen Jesu;
Siegelzeuge des Heiligen Sacerdotiums
  27. Dezember Fest MARIA, Siegelbewahrerin der Heiligen Theologie / Gedenktag der Siegelöffnung
  28. Dezember Fest der unschuldigen Märtyrer- und Bekennerkinder
    1. Januar  Sonntag vor Epiphanie: Die Erscheinung des Göttlichen Kindes ADONAI-JESULEIN
    2. Januar  Fest des Allerheiligsten Namen JESUS
    5. Januar  Festzeit Epiphanie und die Sonntage nach Erscheinung
    6. Januar  Fest der Erscheinung des Herrn und Königs des Weltalls
    8. Januar  1. Sonntag nach Erscheinung: Fest der Heiligen Familie Sankt Josephs
  13. Januar  Taufe Jesu: Fest MARIA, mystische Täuferin aller Menschen auf Erden
  15. Januar  2. Sonntag nach Erscheinung: Fest MARIA, Allmächtige Mittlerin vor dem Herrn
  18. Januar  Beginn der Weltgebetsoktav: Die Grosse Epiphanienovene
  21. Januar  Heilige Adrienne von Speyr, Siegelzeugin der Heiligen Theologie
  22. Januar  3. Sonntag nach Erscheinung: Fest Ewiger Vater Jahwe, Schöpfer des Universums
  23. Januar  Fest Vermählung der Göttlichen Jungfrau MARIA mit Sankt Joseph
  29. Januar  4. Sonntag nach Erscheinung: Fest der Heiligen Erlöserfamilie des Ewigen Vaters Jahwe
  31. Januar  Fest Heiliger Giovanni Bosco, Priester, Jugenderzieher und Ordensgründer
   
   
  Tagesheilige im Dezember / Tagesengel im Dezember
Tagesheilige im Januar / Tagesengel im Januar

 

Heilige Drei Könige


Alle kommen von Saba mit Gaben von Gold und Weihrauch, laut kündend das Lob des Herrn. Auf! Werde Licht, Jerusalem! Die Herrlichkeit des Herrn ging strahlend auf über dir.


Alleluja, alleluja. (Mt. 2,2) Wir haben Seinen Stern im Morgenland gesehen und sind mit Geschenken gekommen, den Herrn anzubeten. Alleluja.